Service

Anfahrt

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Aufgrund des Umbaus des Leopoldplatzes gibt es geänderte Haltestellen zur Kunsthalle. Ab Bahnhof Baden-Baden direkte Busverbindungen bis Museum LA8 (Linien 201, 204, 207, 208, 214, 216, 218 und 245). Von dort aus gehen Sie ca.100 Meter in Fahrtrichtung die Lichtentaler Allee entlang. Die Kunsthalle befindet sich auf der rechten Seite.

Mit dem Auto

A 5 Karlsruhe/Basel bis Abfahrt Baden-Baden. Der Autobahnzubringer (= Europastraße/B 500 Richtung Lichtental) führt durch den Michaelstunnel, dort nehmen Sie die erste Ausfahrt und halten sich an der Ampel links. Von dort aus fahren Sie Richtung „Centrum/Congress“.

Parken

PKW – Städtische Tiefgaragen in unmittelbarer Nähe der Kunsthalle: Parkgarage Kongress am Augustaplatz, Parkhaus an der Lichtentaler Straße 41, Parkgarage Kurhaus Casino.

Reisebusse – Bitte wenden Sie sich für eine Park- und Einfahrtgenehmigung an die Baden-Baden Kur und Tourismus GmbH (Tel.: 07221-275200).

Hinweise für Rollstuhlfahrer

Über die Lichtentaler Allee nutzen Sie den Eingang des Museums Frieder Burda. Besucher, die mit dem Auto anreisen, halten in der Friedrichstraße und gelangen über den hinteren Eingang in die Kunsthalle. In Ihr Navigationssystem können Sie als Ziel „Friedrichstraße 2b“ (das gegenüberliegende Haus) eintragen.
Die Toilettenanlage der Kunsthalle ist barrierefrei. Behindertengerechte Toiletten finden Sie im in barrierefrei zugänglichen Museum Frieder Burda.
Lieferadresse

Wie oben Richtung »Congress« (= B 500 Richtung Lichtental). An der 2. Ampel nach dem Michaelstunnel halten Sie sich wiederum links und biegen in die Bertholdstraße. Nachdem Sie auf der Bertholdtraße den Fluss Oos überquert haben, biegen Sie in die zweite rechte Seitenstraße, die Friedrichstraße, ein. In Ihr Navigationssystem können Sie als Ziel „Friedrichstraße 2b“ (das gegenüberliegende Haus) eintragen.

Öffnungszeiten

Montag
Geschlossen
Dienstag
10–18 Uhr
Mittwoch
10–18 Uhr
Donnerstag
10–18 Uhr
Freitag
10–18 Uhr
Samstag
10–18 Uhr
Sonntag
10–18 Uhr

An allen Feiertagen geöffnet, außer am 24. und 31. Dezember eines Jahres.

Programm

Preise

Erwachsene
7 Euro
Ermäßigt
5 Euro

Student*innen, ALG-Empfänger*innen und Menschen mit SWR2 Kulturkarte, SWR3-Clubkarte, Behindertenausweis oder DB Baden-Württemberg Ticket, Gruppen ab 15 Personen

Schüler*innen
3 Euro

Schüler*innen ab 8 J.

Freier Eintritt

Kinder bis 8 J., ICOM, Museums-Pass-Museés und „Freunde der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden“, Mitglieder der Gesellschaft der Freunde junger Kunst, Kunststudent*innen

Familie
11 Euro

2 Erwachsene und Kinder

Kombiticket mit Museum Frieder Burda
18 Euro

14 € ermäßigt

Museums-Pass

Jahrespass 1 Person 112 € (+ 5 Kinder unter 18 J.) / ermäßigt 106 €
Ermäßigter Tarif gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises in der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden an der Kasse erhältlich für Schüler*innen, Lehrer*innen, Studierende, Auszubildende, ALG-Empfänger*innen, Menschen mit Behinderung, Mitglieder von Museumsfördervereinen.

Den Museums-Pass können Sie in der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden an der Kasse erwerben oder hier online bestellen: Museumspass

Führungen

Öffentliche Führungen in der Kunsthalle

Sonntags um 14 Uhr
2 € Beitrag für die Führung + Eintritt

Treffpunkt jeweils im Foyer der Kunsthalle

Private Gruppenführungen auf Deutsch oder Englisch bis max. 25 Personen, Voranmeldung unter +49 7221 30076 400, 65 € (zzgl. 7 €, bei Gruppen ab 15 Pers. zzgl. 5 € Eintritt pro Person)

Stellen

Die Staatliche Kunsthalle Baden-Baden ist seit ihrer Eröffnung im Jahr 1909 der kritischen Präsentation mit internationaler Gegenwartskunst verpflichtet. Sie ist ein Ort der Produktion und der Präsentation. Die Kunsthalle Baden-Baden verfolgt in ihrer Programmgestaltung einen transdisziplinären und transkulturellen Ansatz, der Kunst in einer notwendigen Auseinandersetzung mit einer diversen gesellschaftlichen Realität begreift.

 

Veröffentlicht am 13.12.2021:

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzen wir die Position

 

Digitalmanager / Digitalkurator (m/w/d)

(in Vollzeit 39,5 Stunden/Woche / unbefristet)

In dieser Position gestalten Sie die digitale Transformation der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden mit Schwerpunkt auf Digitalen Strategien in Vermittlung, Audience Development und Wissensmanagement.

 

Ihre Tätigkeit umfasst:

Entwicklung und Umsetzung einer ganzheitlichen Strategie zur digitalen Vermittlung an der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden

Förderung unserer Programmgestaltung, die auf einer Verschmelzung von künstlerischer Forschung, performativer Kunst, Ortsbezogenheit und neuen Formen der Materialität basiert

Vorbereitung und Präsentation von Online-Veranstaltungen, editierten Formen der digitalen Datenverarbeitung und neuen Formen der Dokumentation, Analyse und Geschichte des Ausstellungsmachens

Entwicklung und Umsetzung innovativer Formate zur digitalen Vermittlung mit Schwerpunkt auf Audience Development und Wissensmanagement

Koordination und Steuerung digitaler Projekte über alle Phasen von Ideenentwicklung über die Akquise von Drittmitteln, Budgetierung, Vergaben, Entwicklung von Projektdesigns bis zur Umsetzung und Evaluation

Sicherstellung der Informationssicherheit innerhalb der Kunsthalle Baden-Baden sowie Erarbeitung von Konzepten zur Sicherstellung von Informationssicherheit

Digitalisierung von Druckerzeugnissen wie vergriffenen oder selten auffindbaren Publikationen, Zeitschriften und Forschungsmaterial

Content-Steuerung der Website und der internen Medien hinsichtlich Usability und Informationsarchitektur

Steuerung digitale Gestaltung (UX-Design) und Bewegtbild (Film, Live-Streams, Animationen u.a.)

Digitale Redaktion in Bild und Text für alle Plattformen und Kanäle

Kuratorische Aufgaben im Bereich der künstlerischen Forschung, der von uns herausgegebenen Editionen und Publikationen, Künstler*innengespräche, kuratorische Notizen und Ausstellungsmaterial, neue Formen von co-editierten Dokumenten und lebenden Archiven etc.

Zusammenarbeit mit Partnern wie dem Land Baden-Württemberg, FZI, MFG u.a.

 

Ihr Profil:

abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom, Magister, Master)

3-5 Jahre Berufserfahrung mit digitalen Aufgabenstellungen in der Vermittlung kultureller Inhalte sowie im Audience Development

Vorzugsweise Erfahrungen und Kenntnisse zur Kunst- und Museumslandschaft mit dem Schwerpunkt Vermittlung

Erfahrung im Projektmanagement, Budgetierung und Budgetkontrolle

Erfahrung in der digitalen Redaktionsarbeit (Social Media, Texten, Gestaltung, Bewegtbild)

Kompetenzen in digitaler Informationsarchitektur (Webseite, Intranet)

Sehr gute Kenntnisse in VR, AR, UX Design, Usability

Sehr gute Kenntnisse zu Frontend und Backend digitaler Produkte (CMS)

Erfahrung und Kompetenz im agilen Arbeiten

Grundkenntnisse zu Datensicherheit, Datenschutz, Open Access, Nutzungsrechte

Strategisches Denken und operatives Handeln

Teamfähigkeit, offenes, freundliches Wesen

eigenständiges, verantwortungsbewusstes Arbeiten

sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Fremdsprache wünschenswert

 

Wir bieten:

Einen unbefristeten Arbeitsvertrag nach EG13 des TV-L sowie ein kreatives, spannendes Arbeitsumfeld mit abwechslungsreichen, internationalen Themen.

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Die Bewerbungen von Frauen*, People of Color sowie Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in einem PDF-Dokument mit einer max. Größe von 10 MB an bewerbungen@kunsthalle-baden-baden.de.

 

Für Fragen steht Ihnen gerne Frau Elena Solovarova unter +49 7221 30076 400 zur Verfügung.

 

 

 

 

Veröffentlicht am 17.12.2021:

Zum 01.03.2022 besetzen wir die Position als

 

Wissenschaftliche*r Volontär*in (m/w/d)

(in Vollzeit 39,5 Wochenstunden / 2 Jahre befristet)

Sie erhalten während des wissenschaftlichen Volontariats umfassende Einblicke in die Aufgabenbereiche eines zeitgenössischen Ausstellungshauses und arbeiten als integraler Bestandteil des kuratorischen Teams.

 

Ihre Aufgaben:

Die Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit liegen in der Recherche und Organisation von Ausstellungen der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden. Das beinhaltet organisatorische Aufgaben, das Erstellen von Leihanfragen und Leihverträgen für Kunstwerke, das Verfassen von Texten sowie Kunstvermittlung durch Führungen, Filmabende und Diskussionsrunden.

 

Ihr Profil:

Wir suchen eine verantwortungsbewusste, kommunikative und teamfähige Persönlichkeit, die über Einsatzbereitschaft und organisatorisches Geschick verfügt. Sie verstehen es, inhaltliche Fragestellungen in unterschiedliche Formate zu übersetzen und vermitteln. Erste Erfahrungen im Museums- oder Ausstellungsbereich sind von Vorteil, Auslandserfahrungen (während und/oder nach dem Studium) sind erwünscht. Gute Fremdsprachenkenntnisse sowie die sichere Anwendung der gängigen EDV- und Grafikprogramme (Microsoft Office, Adobe Photoshop, Adobe InDesign) runden Ihr Profil ab.

Ein mit Magister oder Master abgeschlossenes kunstgeschichtliches oder kulturwissenschaftliches Studium mit besonderen nachgewiesenen Kenntnissen im Bereich der zeitgenössischen Kunst ist Einstellungsvoraussetzung.

 

Wir bieten:

Ein kreatives, spannendes Arbeitsumfeld mit abwechslungsreichen, internationalen Themen.

Das Volontariat ist auf die Dauer von 24 Monaten angelegt. Die Vergütung erfolgt in Höhe der Hälfte der Entgeltgruppe 13 TV-L.

 

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Die Bewerbungen von Frauen*, People of Color sowie Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in einem PDF-Dokument mit einer max. Größe von 10 MB bis zum 31.01.2022 an bewerbungen@kunsthalle-baden-baden.de

 

Für Fragen steht Ihnen gerne Frau Elena Solovarova unter +49-7221-30076-400 zur Verfügung.

Montag
Geschlossen
Dienstag
10–18 Uhr
Mittwoch
10–18 Uhr
Donnerstag
10–18 Uhr
Freitag
10–18 Uhr
Samstag
10–18 Uhr
Sonntag
10–18 Uhr
Preise
Erwachsene
7 Euro
Ermäßigt
5 Euro
Schüler*innen
3 Euro
Familie
11 Euro
Alle Preise
Adresse

Staatliche Kunsthalle Baden-Baden
Lichtentaler Allee 8 a
76530 Baden-Baden

Kontakt

T +49 7221 30076-400
F +49 7221 30076-500
info@kunsthalle-baden-baden.de