Programm

10.12.2020
Momentous Editions
Die volle Liste der Editionen finden Sie in der folgenden PDF-Datei: Momentous Editions Catalogue

 

 

Nummeriert & Signiert

von Çağla İlk und Misal Adnan Yıldız

Warum „Momentous“? Die Staatliche Kunsthalle Baden-Baden gibt seit den 1990er-Jahren Editionen heraus. Um den Besucher*innen, dem Publikum sowie verschiedenen Gemeinschaften etwas der jeweiligen Zeit Entsprechendes anzubieten, hat die Kunsthalle mit zahlreichen Künstler*innen zusammengearbeitet.

Es heißt: „Jede Sammlerin/jeder Sammler sammelt sich selbst.“ Dem möchten wir hinzufügen, dass jede Edition auch die Gelegenheit bietet, den Zeitgeist einzufangen. Im Rahmen der strukturellen Veränderungen, die wir an der Kunsthalle seit Beginn unserer Berufung angestoßen haben, wollen wir die Editionen vor dem Hintergrund der besonderen Herausforderungen unserer Zeit neu überdenken.

Wir präsentieren eine neue Reihe künstlerischer Editionen, um zum Einen die Verluste aus dem Kartenverkauf während der Pandemie auszugleichen, und zum Anderen, um eine neue Art des Sammelns, des Bewahrens und der Auseinandersetzung mit künstlerischer Forschung und Produktion in Gang zu setzen.

Durch die Editionen soll mit der besonderen Gelegenheit zu Gesprächen, Atelierbesuchen, Auftragsarbeiten und Recherchen zu weiteren Produktionsmöglichkeiten gerade das zugänglich gemacht werden, was während der Covid-19-Pandemie nicht auf dem Kunstmarkt zu finden ist. Wir möchten mit einem neuen Profil und einer neuen Generation von Sammler*innen in Kontakt treten, die daran interessiert sind, an den Prozessen der Künstler*innen in der Zeit nach Covid-19 teilzuhaben.

Mit Momentous Editions möchten wir die Aushandlungsprozesse zwischen der Institution und den Künstler*innen, ausgehend von den Notwendigkeiten unserer Zeit – dazu gehören Solidarität, gemeinschaftliches Denken und das Bilden von Strukturen zur gegenseitigen Unterstützung – neu ausrichten. Die Editionen können von Mitgliedern unseres Netzwerks erworben werden und denjenigen, die sich mit der Forschungsarbeit und der inhaltlichen Entwicklung der Kunsthalle intensiver beschäftigen möchten, als Einstieg dienen. Jede Edition ist nummeriert und mit Liebe, Hoffnung und Leidenschaft signiert. Momentous Editions beginnen bei 300,00 € und richten sich an ein breites Spektrum unterschiedlicher Interessen und Motivationen.

Wir danken Yael Bartana, Mehtap Baydu, Egemen Demirci und Assaf Kimmel, die sich mit ihren Erfahrungen aus ihrer künstlerischen Praxis in Deutschland aktiv in die Diskussionen zur Imagination einer zukünftigen Kunsthalle eingebracht haben. Zur Unterstützung der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden stellen sie aktuelle Editionen aus ihrer Arbeit vor.

Begleitend zu …

19.12.2020 – 18 Uhr
Jazzabend mit Thomas Neuhauser (ABGESAGT)

Grenzüberschreitungen und eine Auseinandersetzung mit patriarchalischen Strukturen sind für das Werk der Künstlerin VALIE EXPORT prägend. Wo die Ausstellung zeigt, wie wichtig ihr Berührung im konkreten und übertragenen Sinn ist, da sind auch Jazz und improvisierte Musik mit ihren emanzipatorischen Hörerfahrungen nicht weit. Thomas Neuhauser – langjähriger ARTE-Redakteur für Film und Musik – wird an diesem Abend wieder mit passenden Musikbeispielen diesen Zusammenhängen nachspüren. Aufgrund einer beschränkten Platzanzahl wird um vorherige Anmeldung unter info@kunsthalle-baden-baden.de oder telefonisch unter 07221 30076 400 gebeten.

Begleitend zu …

22.11.2020 – 11 Uhr
Kuratorenführung mit Hendrik Bündge (ABGESAGT)

Kurator Hendrik Bündge führt Sie durch die Ausstellung „VALIE EXPORT. Fragmente einer Berührung“ und bietet Ihnen Einblicke in das Werk von VALIE EXPORT sowie seine Arbeit an der Schau in Baden-Baden. Die Führung kostet 2 Euro zzgl. Eintritt. Um vorherige Anmeldung unter info@kunsthalle-baden-baden.de oder telefonisch unter 07221 30076 400 wird gebeten.

 

Aufgrund der neuen Coronaverordnung und zur Unterstützung der Eindämmung von Infektionen mit Covid-19, ist die Staatliche Kunsthalle Baden-Baden ab dem 2. November geschlossen und alle Veranstaltungen bis Ende November abgesagt.

Begleitend zu …

01.11.2020 – 11 Uhr
Kuratorinnenführung mit Luisa Heese

Kuratorin Luisa Heese führt Sie durch die Ausstellung „VALIE EXPORT. Fragmente einer Berührung“ und bietet Ihnen Einblicke in das Werk von VALIE EXPORT sowie ihre Arbeit an der Schau in Baden-Baden. Die Führung kostet 2 Euro zzgl. Eintritt. Um vorherige Anmeldung unter info@kunsthalle-baden-baden.de oder telefonisch unter 07221 30076 400 wird gebeten.

Begleitend zu …

05.11.2020 – 19 Uhr
Vortragsabend mit den Kurator*innen der 11. Berlin Biennale: Lisette Lagnado und Agustín Pérez Rubio (ABGESAGT)

Die beiden Kurator*innen der 11. Berlin Biennale 2020 werden sich in ihren Vorträgen mit den Themen der von ihnen kuratierten Berlin Biennale und mit einigen Werken aus der Ausstellung „VALIE EXPORT. Fragmente einer Berührung“ auseinandersetzen und Verbindungen ziehen zur feministischen und queeren Kunstszene Lateinamerikas. Die Vorträge finden in englischer Sprache statt. Der Eintritt ist kostenlos, jedoch beschränkt. Um vorherige Anmeldung unter info@kunsthalle-baden-baden.de oder telefonisch unter 07221 30076 400 wird gebeten.

Aufgrund der neuen Coronaverordnung und zur Unterstützung der Eindämmung von Infektionen mit Covid-19, ist die Staatliche Kunsthalle Baden-Baden ab dem 2. November geschlossen und alle Veranstaltungen bis Ende November abgesagt.

Begleitend zu …

30.10.2020 – 16 bis 22 Uhr
Eröffnungstag / Soft Opening

Wir laden Sie herzlich zu unserem Eröffnungstag der Schau „VALIE EXPORT. Fragmente einer Berührung“ ein. Aufgrund der aktuellen Gesundheitslage verzichten wir auf die klassische Abenderöffnung mit feierlichen Grußworten und Einführungen. Stattdessen laden wir Sie zu einem individuellen Besuch bei freiem Eintritt ein. Zudem hat unser Café Kunsthalle für Sie geöffnet. Die Ausstellung kann am Eröffnungstag zwischen 16 und 22 Uhr besucht werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, bitte stellen Sie sich gegebenenfalls auf Wartezeiten beim Einlass ein und denken Sie daran, eine Mund-und-Nasen-Maske mitzuführen.

Begleitend zu …

31.10.2020
Stefani Glauber

Stefani Glauber beschäftigt sich in ihrer Einzelpräsentation mit einer möglichen Zukunft, in der Geruch nahezu vollständig digitalisiert ist. Gerüche können darin sensorisch aufgenommen werden und sind systematisiert erkennbar. In Anlehnung an das religiöse Zeremoniell des Weihrauchschwenkens, präsentiert Glauber einen Geruch, der die tragende Person in das gesellschaftliche Zentrum behauptet: In Abwesenheit von Krankheit, Alter und Armut, in die hierarchischste Position innerhalb gesellschaftlicher Machtgefälle. Der entstandene Geruch ist zugleich eine Maske, ein Schutzschild, mit dem sich die tragende Person vor Riechsensoren aus der gesellschaftlichen Peripherie heraus platzieren kann. Ein geruchlicher Filter, ein Produkt der Zukunft.

Die Ausstellung wird kuratiert von Carolin Potthast.

Begleitend zu …

Montag
Geschlossen
Dienstag
10–18 Uhr
Mittwoch
10–18 Uhr
Donnerstag
10–18 Uhr
Freitag
10–18 Uhr
Samstag
10–18 Uhr
Sonntag
10–18 Uhr
Preise
Erwachsene
7 Euro
Ermäßigt
5 Euro
Schüler*innen
3 Euro
Familie
11 Euro
Alle Preise
Adresse

Staatliche Kunsthalle Baden-Baden
Lichtentaler Allee 8 a
76530 Baden-Baden

Kontakt

T +49 7221 30076-400
F +49 7221 30076-500
info@kunsthalle-baden-baden.de