Programm

08.04.2020 – 19 Uhr
Digitale Vernissage: Dan Flavin, Emeka Ogboh, Richard Serra, Cindy Sherman und Tobias Rehberger.

 

Am 8.4.2020 von 19-20 Uhr möchten wir Euch herzlich zur digitalen Vernissage von kunsthallerevisited.com im virtuellen Eröffnungsraum auf Zoom einladen!

Das neue digitale Projekt kunsthalle revisited der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden zeigt, wie Kunst auch außerhalb von Museen oder Galerien – von zu Hause aus oder bei einem Spaziergang – auf dem mobilen Endgerät betrachtet werden kann. Aufgrund der aktuellen Umstände veröffentlichen wir das Projekt zeitnah bereits am 8.4.2020.

Über die Sensoren Eures Smartphones, über Tablet oder Laptop könnt Ihr auf kunsthalle revisited fünf herausragende Ausstellungen aus der reichen Geschichte der Kunsthalle erleben und mit ihnen interagieren.

Bei der digitalen Vernissage werden die künstlerischen Inhalte und technischen Herausforderungen zur Entstehung der Seite von den verantwortlichen Akteur*innen, Entwickler*innen und Künstler*innen vorgestellt. Im Anschluss könnt Ihr auf Euren Smartphones, Tablets oder Laptops kunsthalle revisited testen und Euch im Breakout Sessions darüber austauschen. Moderation: Anke von Heyl, Kunsthistorikerin und Social Media Expertin. Konzeptioneller und technischer Support: David Röthler.

Der Zugang zum virtuellen Eröffnungsraum auf Zoom https://zoom.us/j/613821427 funktioniert mit allen Betriebssystemen, auf dem Desktop oder mobil. Bitte nach Aufruf des Links das kostenlose Programm bzw. die App für Mobilgeräte installieren. Die digitale Vernissage wird aufgezeichnet und auf Social-Media-Plattformen und weiteren Websites veröffentlicht. Mit Eurer Teilnahme stimmt Ihr der Aufzeichnung und Veröffentlichung zu. Anleitung: https://bit.ly/technik_hinweise

Revisit Kunsthalle Baden-Baden!