Annette Ruenzler: MPHA

Editionen

Für die Ausstellung „Körper. Blicke. Macht. Eine Kulturgeschichte des Bades“ hat Annette Ruenzler eine Edition ihres Werkes „MPHA“ angefertigt. Die Arbeit wird während der Ausstellung im ehemaligen Kneippbad des Friedrichsbads in Baden-Baden gezeigt.

„In den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts wurde das Rauchen für Frauen als Zeichen der Unabhängigkeit propagiert. Dahinter stand jedoch nicht eine emanzipatorische Bewegung, sondern die Tabakindustrie. Sie hatte die weltweit erste PR Agentur damit beauftragt die weibliche Bevölkerung als Konsumentinnen von Zigaretten zu gewinnen um ihren Absatz steigern zu können.“

„Was der Aschenbecher und der Pool gemeinsam haben ist, dass sie für die gleichzeitige Benutzung von mehr als einer Person ausgelegt sind. Objekte der Gemeinschaft.  Solidarisch.“

MPHA
(Mehrpersonen Handaschenbecher)
Keramik, Papier
2-teilig
14 x 12,5 x 6 cm
2020
Auflage: 15

Weitere Produkte

Montag
Geschlossen
Dienstag
11–18 Uhr
Mittwoch
11–18 Uhr
Donnerstag
11–18 Uhr
Freitag
11–18 Uhr
Samstag
11–18 Uhr
Sonntag
11–18 Uhr
Preise
Erwachsene
7 Euro
Ermäßigt
5 Euro
Schüler*innen
3 Euro
Familie
11 Euro
Alle Preise
Adresse

Staatliche Kunsthalle Baden-Baden
Lichtentaler Allee 8 a
76530 Baden-Baden

Kontakt

T +49 7221 30076-400
F +49 7221 30076-500
info@kunsthalle-baden-baden.de