Matthias Böhler, Felix Burger, Christian Orendt

A Mess Carol

7.9.2013 – 20.10.2013

"I am the ghost of the Mess Yet to Come. 
I will be born in the future,
as a witness to times of tremendous turmoil."

Die in Nürnberg lebenden Künstler
Christian Orendt (*1980) und Matthias Böhler (*1981), die seit 2007 als Duo arbeiten, haben sich für ihre Ausstellung im Studioraum 45cbm mit Felix Burger (*1982). gegenwärtig Stipendiat der Rijksakademie Amsterdam, zusammengetan. Nacheinander begegnen sie uns als ephemere Erscheinungen in einer aufwändigen Video-Installation, deren Titel auf Charles Dickens' bekannte Geistergeschichte zum Christfest Bezug nimmt. Der didaktisch-moralistische Ton dieser Erzählung wird von den Künstlern humorvoll überspitzt und ironisch gebrochen: Die Freiheit des Menschen besteht im Grunde nur darin. in seinen Bemühungen. das Richtige zu tun, stets aufs Neue zu Scheitern  ganz gleich, wie gut seine Kenntnisse oder Absichten auch sein mögen.


Eröffnung: Freitag, den 6.5eptember 2013.19 Uhr
Begrüßung und Einführung: Regine Ehleìter

Wir laden Sie ein, am Eröffnungsabend an einer spiritistischen Séance teilzunehmen.


Mit freundlicher Unterstützung des Schlosshotels Bühlerhöhe.