Claudia de la Torre

The Questions Library

26.1.2013 – 28.2.2013

Für ihre Installation The Questions Library verwandelt Claudia de la Torre (*1986 in Mexiko-Stadt, lebt und arbeitet in Karlsruhe) den Ausstellungsraum in eine Dienstleistungseinrichtung: ein Tisch, mehrere Stühle, eine Leselampe und die Bücherregale sind dem Interieur einer Bibliothek nachempfunden. Die Bücher selbst wurden größtenteils in einem offenen Aufruf zusammengetragen und haben eines gemeinsam, wie ein Blick auf die Bücherrücken zeigt: Alle Titel bestehen aus Fragen. De la Torre verwendet die Bücher als künstlerisches Ausdrucksmedium, das eine Vielzahl von Themen vereint und die Besucher mit Fragen konfrontiert. Denn wie heißt es schließlich in dem Titelsong einer bekannten Kindersendung: "Wer nicht fragt, bleibt dumm!" Die 'fragende' Bibliothek wird im Laufe der Ausstellung ständig erweitert, da Besucher eigene Bücher mit fragenden Titeln der Bibliothek spenden können.

Kuratiert von Hendrik Bündge.


Zur Ausstellung erscheint ein Künstlerbuch in limitierter Auflage im Verlag Back Bone Books.

Mehr Informationen zu Claudia de la Torres Projekt finden Sie unter: http://thequestionslibrary.tumblr.com 

Verlängert bis 28. Februar 2013